Craniosa Leistungsangebot

Meine Therapie orientiert sich an Ihren Bedürfnissen. Ich helfe Ihnen Ihren individuellen Genesungsweg zu finden und entsprechend kompetent zu begleiten.

Krankengymnastik / Physiotherapie

ist eine ganzheitliche Behandlung mit individuellen aktiven und passiven Maßnahmen, der eine Befunderhebung und Funktionsdiagnostik vorausgeht.

Fasziendistorsionsmodell n. Stephen TYPALDOS

Fasziale Behandlungen gewinnen in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Von der Forschung bisher vernachlässigt, von Anatomen schlicht entfernt, spielten Faszien eher eine Nebenrolle in der Medizin.
Mittels des FDM stehen Therapeuten nun vor einer Revolution im Verständnis und in der Behandlung von Schmerzen am Bewegungssystem. Eine manchmal schmerzhafte aber äußerst gewinnbringende Behandlungsweise mit herausragenden Erfolgen...
achten Sie auf die Auszeichnung: certified FDM-pratitioner.

Cranio-Sacrale Therapie

ist eine ganzheitliche Heilmethode. Sie versucht nicht nur Symptome, sondern die Ursache einer Erkrankung zu beheben. Eine äußerst sanfte und tiefgreifende manuelle Technik, um auf allen körperlichen und seelischen Ebenen regulativ / unterstützend einzugreifen. Das Cranio-Sacrale-Konzept wurde zu Beginn dieses Jahrhunderts von dem Osteopathen Dr. William Garner Sutherland (1873- 1954) entwickelt und als ein Teilgebiet in die Osteopathie integriert.

Medizinische Trainingstherapie

Sie trainieren an modernsten Geräten, die für sanfte wohl dosierte Bewegungsabläufe sorgen
Das Gerätetraining wird speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt,
Ob nach OP oder Verletzungen werden Ihre Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und Vitalität verbessert und entsprechend adäquat begleitet

Personal Training:
Sie erfahren eine individuelle Betreuung, sei es ein leichtes Muskeltraining oder auch zur Gesundheitserhaltung. Sie erhalten einen Trainingsplan, der je nach Fortschritt adäquat ergänzt oder verändert/angepasst wird.

Cyriax

stellt ein spezielles diagnostisches Verfahren dar, das eine zielgenaue Behandlung von Muskeln, Sehnen, Bändern, Knorpeln ermöglicht (z.B. Querfriktionen bei Tennisellenbogen und sog. Impingementsyndrom)

Sportphysiotherapie

sportmedizinische Kenntnisse, Trainingslehre und Biomechanik bieten die Grundlage für ein Behandlungskonzept, dass auf die Anforderungen Ihrer Sportart abgestimmt werden.

Säuglingsbehandlung

ein einfühlsamer und respektvoller Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern um Asymmetrien harmonisch aufzulösen und Entwicklungsverzögerungen sowie Koordinationsstörungen frühzeitig zu erkennen und zu begegnen. (Koliken bei Neugeborenen, sog.Schrei- und Speikindern, Kinder nach beschleunigten oder verzögerten Geburtsverläufen)

Manuelle Therapie

komplexe, differenzierte Behandlungsform, mit der Bewegungsstörungen von Gelenken, Kapsel-Bandapparat und neuralen Strukturen therapiert wird. Sanfte Mobilisations- und Manipulationstechniken ermöglichen eine ursachenorientierte Behandlung und bleibende Genesung.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Langerworbene Fehlhaltungen können Ursache für Biß-Störungen und Kieferspannungen darstellen. Die ganzheitliche Therapie zur Behandlung der Schmerzsymptome und Funktionsstörungen des Kiefergelenkes, lindert sowohl diffuse Schmerzen im Gesichtbereich, sowie Schlafstörungen und Kopfschmerzsymptome. ...mehr

Manuelle Lymphdrainage

diese sehr sanfte spezielle Therapie wird bei primären und sekundären Ödemen eingesetzt. Durch spezielle Griffe wird der Lymphtransport gefördert und der Körper entgiftet. Als unverzichtbarer Bestandteil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie wird der ereichte Zustand durch eine spezielle Bandagierung konserviert.

Durch Verletzungen, Operationen mit starker Narbenbildung, Erkrankungen im Bereich des Lymphsystems selbst oder auch durch orthopädisch bedingte Spannungsveränderungen im Gewebe entstehen Lymphödeme.

Sie sind physiologisch und nach einer Verletzung ein normaler Prozess der Wundheilung. Verschiedene Vorerkrankungen oder starke Veränderungen des Bindegewebes können allerdings zu einem Rückstau der Lymphflüssigkeit in das Gewebe führen. Dies verhindert den Abtransport von Abbauprodukten der Zellen, das Gewebe wird anfälliger für Infektionen, ist schlechter beweglich und der Patient fühlt sich beeinträchtigt.

Hier kann die Lymphdrainage helfen, den betreffenden Körperabschnitt zu entstauen und damit zu entgiften.

Mundinnendrainage

ein Teil der Lymphdrainage für Gesicht und Halsbereich.
Besonders nach Zahnentfernungen oder implantologischer Behandlung reagiert der Bereich mit Schwellung und Schmerzen. Um im Gesichtsbereich Hämatombildung zu vermeiden und (oder den Abtransport zu beschleunigen, ist diese Form der Lymphdrainage eine dankbare Erleichterung und sichert Ihnen den Start in den Alltag.

error: Inhalt ist geschützt!